Naturseifen
Handgemachte Geschenke aus der Natur

Was Sie noch über Naturseifen wissen sollten

Verträglichkeit und Herstellung

Immer wieder höre ich auf den Märkten: ich verwende keine Seifen, sie trocknen die Haut aus! Nicht so bei den Naturseifen. Sie sind mit den konventionell hergestellten Seifen nicht zu vergleichen. Meine Naturseifen werden aus pflanzlichen Ölen und Fetten hergestellt. Es werden keine tierischen Fette, Mineralöle und synthetische Konservierungsstoffe verwendet. Durch Zusatz von ätherischen Ölen, Kräutern und Blüten, rückfettenden Öle z.B. Mandelöl oder auch Sheabutter und viele andere hochwertige Öle, werden die Seifen zum wahren Luxusprodukt. Im schonenden Kaltrührverfahren werden Öle in einem bestimmten Verhältnis mit der Lauge verrührt. Nach langem, geduldigen Rühren, beginnt der Prozess der Verseifung. Bei der konventionellen Herstellung in der Industrie wird den Seifen das dabei entstehende Glycerin entzogen um die Reifezeit der Seifen zu verkürzen. Sie finden das Glycerin dann wieder in verschiedenen Kosmetikprodukten, z.B. Anti-Falten-Cremes etc. Glycerin ist ein hochwertiges Hautpflegemittel, macht die Haut zart und weich. In den Naturseifen bleibt das Glycerin bewußt enthalten. Deshalb haben die Seifen eine Reifungszeit von mindestens 4 Wochen, längere Lagerung verbessert die Schaumbildung und macht die Seife hart. Sie dürfen also mit guten Gewissen, die Seifen eine Weile lagern, in den Schrank legen und sich am Duft erfreuen. Nur nicht vergessen im Kleiderschrank, da der Duft der ätherischen Öle mit der Zeit etwas nachlässt.  Ihre Haut freut sich ebenso wie der Kleiderschrank.

INCI-Declaration:

Auch die handgesiedeten Seifen unterliegen der Kosmetikverordnung. Diese schreibt vor wie die Inhaltsstoffe in den Seifen deklariert werden müssen. Leider ist es dann so, dass kaum jemand mehr, die vielen lateinischen Namen versteht außer das Fachpersonal Viele Menschen sind dadurch verunsichert. Deshalb habe ich zusätzliche die deutschen Bezeichnungen aufgelistet. Meine Seifen sind geprüft und entsprechen der Kosmetikverordnung.

Lagerung und Haltbarkeit

Stark rückfettende Seifen sind nicht unbegrenzt haltbar. Es gibt Seifen mit einem Rückfettungsgrad von 20% oder sogar noch mehr, diese neigen aber dazu schnell ranzig zu werden. Deshalb habe ich einen Rückfettungsgrad von 6-7% gewählt. Dadurch wirken die Seifen nicht austrocknend und sind auch gut für trockene Haut geeignet. Bei kühler und trockener Lagerung sind die Seifen mindestens ein Jahr haltbar, abhängig vom Überfettungsgrad und Inhaltsstoffen. Duft und Farbe können mit der Zeit etwas nachlassen. Durch eine Lagerzeit von mindestens 3 Monaten wird die Schaumqualität der Seifen verbessert. Reine Olivenölseifen sollten mindestens 6 Monate reifen. Es spricht also nichts dagegen, wenn Sie die Seifen eine Weile in den Kleiderschrank legen, um sich am Duft zu erfreuen. Ansonsten sollten Sie die Seifen trocken und bei Zimmertemperatur lagern. Wenn Sie möchten, dürfen Sie die Seifen mit gutem Gewissen in den schönen Verpackungen belassen. Beide meiner Verpackungsvarianten, die roten Papiertütchen, sowie die durchsichtigen Zellglasbeutel, sind ein Naturstoff und atmungsaktiv.

Meine Philosophie

Jede einzelne meiner Seifen ist in liebevoller Handarbeit von mir hergestellt und verpackt. Ich verwende viel Mühe auf die hochwertige Zusammensetzung der Seifen, gehe gerne auf Kundenwünsche ein und habe auf den Märkten immer ein offenes Ohr für neue Anregungen. Kreativität und Liebe zum Detail spiegelt sich auch in der äußeren Form der Seifen wieder, ebenso in der schönen Verpackung. Die Texte, die mir oft in schlaflosen Nächten oder kreativen Stunden in den Sinn kommen, haben schon oft ein Lächeln auf das Gesicht vieler Kunden gezaubert. Schließlich sind meine Ansprüche an die Produkte hoch und nicht einfach nur Seife, sondern ein Luxusprodukt, wohltuend für die Haut, ätherische Öle für die Seele die äußere Form und Verpackung für das ästhetische Empfinden und ab und an ein netter Spruch der Sie zum Lächeln bringt. Mein Programm wird ständig erweitert, noch viele neue Produkte sind in Planung, aber Gut Ding braucht Weile!

NATÜRLICHE INHALTSTOFFE

Naturseifen sind aus hochwertigen pflanzlichen Ölen, Kräutern und ätherischen Ölen hergestellt.

UNIKAT UND TRADITIONELL

Jede Seife ist ein Unikat und in traditioneller Handwerkskunst hergestellt

 

VEGANE NATURSEIFEN

Auf tierische Fette und Mineralöle wird bewusst verzichtet.

ohne Palmöl